MENÜ NYIT
MENÜ ZÁR

Der zukünftige Dienstleistungsbereich

Ausbau eines integrierten Besuchermanagementsystems, Installationen auf Niveau des 21. Jahrhunderts, Audioführung, Terminals mit Touch-Screens

Unsere Besucher erhalten mittels des beim Eintritt ausgeteilten Audiogeräts Informationen über die einzelne Stationen der Ausstellung auf neue Art und Weise, per Kopfhörer oder per Terminal mit Touch-Screen. Die Säle und Sehenswürdigkeiten werden, wie in westeuropäischen Ausstellungen üblich, mit in der Reihenfolge des Rundgangs aufsteigenden Nummern versehen. Diesen Nummern haben wir jeweils die erklärenden Texte des Audiogerätes zugeordnet. Die Nutzung des Audiogerätes ist im Eintrittspreis inbegriffen. Die leicht handhabbaren, smartphone-basierten Geräte sind auf Audioführungen in ungarischer, englischer oder deutscher Sprache einstellbar. 

Interaktive, mit Touch-Screens versehene Panele, Lasergames sowie mehrere Installationen helfen dabei, das in der Ausstellung Gesehene zu interpretieren. Die leserfreundlichen, leicht verständlichen Begleittexte und das reich illustrierte Ausstellungsprofil bieten Erwachsenen die Möglichkeit, sich neues, vielschichtiges Wissen anzueignen, Kindern gleichzeitig eine spielerische Lernform.

Neben ständigen sowie temporären Ausstellungen erwarten unsere Besucher im ganzen Jahr diverse ergänzende Dienstleistungen sowie eine auf lokalen Bräuchen und gastronomischem Angebot aufbauende, bunte Veranstaltungsreihe. Wir stellen unseren Besuchern eine breite Auswahl an erlebnismaximierenden, unterhaltsamen und wissensvermittelenden Programmen zur Verfügung. Wir fügen uns den Wünschen unserer Gäste mit flexibler Zeiteinteilung, maßgeschneiderten Angeboten für individuelle Wünsche und mit einem proaktiven, über fachmännische Kenntnisse verfügendes Personal.

Die museumspädagogische Werkstatt eignet sich für spielerische Beschäftigungen und Unterrichtsstunden. Der thematische Schwerpunkt liegt auf der Vorstellung von Tolcsva und seinem Umland sowie der Geschichte des Schlosses und seiner ehemaligen Bewohner, den Familien Szirmay und Waldbott.

Eine Kostprobe aus unserem museumspädagogischem Programmangebot:

Veranstaltungen im Schloss

Der im Rahmen der Entwicklung geschaffene, für kulturelle und gemeinschaftliche Veranstaltungen vorgesehene Platz wird sich darüber hinaus auch für individuell organisierte Familien- oder Freundestreffen oder für ausgelagerte Konferenzen eignen. Der als kultureller Veranstaltungsraum dienende Prunksaal wird wieder in seinem ursprünglichen Glanz erscheinen. Zur Abwicklung von kleineren Veranstaltungen, Verhandlungen und Treffs stehen die Konferenzsäle des Schlosses zur Verfügung. Unser Café und unsere Partner werden für die Bewirtung unserer Gäste sorgen, vom einfachen Sandwich bis hin zum üppigen Hochzeitsmahl.

Künftig wird das Schloss ganzjährig in eigener Organisation Programme verwirklichen. Das Angebot des Besucherzentrums wird sich den auf regionalen und lokalen gastronomischen Bräuchen aufbauenden Veranstaltungen anpassen.

Geschenkartikelladen und Café

Im Geschenkartikelladen bieten wir unseren Besuchern kleine Dekorationsartikel in Verbindung mit dem Schloss und Tolcsva sowie Sachliteratur und lokale Handwerksprodukte. Darüber hinaus baut der ein modernes Warensortiment bietende Geschenkartikelladen auf lokal hergestellte Produkte, insbesondere Weine aus Tolcsva.

Eröffnung in Dezember



Pályázati dokumentáció
és projektmenedzsment:

Eubility Group Kft.

Magyar Kastélyprogram Kft.